optimiert für:
www.fussball-zabeltitz.de --> Startseite

Spiele & Ergebnisse
1.Männer 2018/19
3.Spieltag am 8.12.18
Strehla-Berbisdorf 3:0
13.Spieltag am 1./2.12.18
Coswig-Lommatzsch 3:1
Priestewitz-Tauscha 1:1
Strehla-L'walde 1:2
Canitz-Kreinitz 0:3
GFV 2.-Kalkreuth 0:1
Berbisdorf-Stahl Riesa abg
Zabeltitz-Radeburg 5:3
Spieltagdetails     Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
8.Radeburg-316
9.Zabeltitz-616
10.Tauscha-914
 : 

2.Männer 2018/19
10.Spieltag am 25.11.18
Radeburg - Prieste./Zabel. 2:2
11.Spieltag am 17.11.18
Prieste./Zabel. - Barnitz 2. 0:2
Spieldetails   Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
8.Garsebach-611
9.Prieste./Zabel.-49
10.Weistropp-236
 : 

A-Junioren
10.Spieltag am 17.11.18
Zabeltitz - Coswig 4:1
11.Spieltag am 24.11.18
Radeburg - Zabeltitz 4:4
Spieldetails     Tabelle

B-Junioren
8.Spieltag am 11.11.18
Kalkreuth - GFV 2./Zabel. 3:3
9.Spieltag am 18.11.18
GFV 2./Zabel. - Nauwalde 5:3
Spieldetails     Tabelle

D-Junioren
9.Spieltag am 18.11.18
L'walde - Zabeltitz 2:2
10.Spieltag am 2.12.18
Zabeltitz - GFV 2.5:1
Spieldetails     Tabelle

E-Junioren
8.Spieltag am 11.11.18
Zabeltitz - Canitz 8:3
9.Spieltag am 17.11.18
Merschwitz - Zabeltitz4:10
Spieldetails     Tabelle

F-Junioren
8.Spieltag am 10.11.18
Ebersbach - Zabeltitz 2:4
9.Spieltag am 17.11.18
Zabeltitz - Kalkreuth 4:5
Spieldetails     Tabelle

Alte Herren 2018
16.Spiel am 12.10.18
Prösen - Zabeltitz 3:1
17.Spiel am 26.10.18
Zabeltitz - Ponickau 1:3
Spieldetails

Frauen
Testspiel am 17.7.16
Haida/E'da - Zabeltitz 4:1
Testspiel am 13.8.17
Zabeltitz - Haida 2:4


Google-Suche
  
 Internet
 fussball-zabeltitz.de

Besucherzähler
Online:
Heute:
Gestern:
Tagesrekord:  
seit 15.6.03:  
Onlinerekord:  
Seitenaufrufe:  
 1
 9
 5
 308
 287676
 24
 2006627
 

Die Homepage ist seit
Tagen online!

Mitgliedsbeiträge
Mitgliedsantrag
Beitragsordnung

Erwachsene:
bis 18 Jahre:
  96 Euro/Jahr
36 Euro/Jahr

Die komplette Saison im Überblick.

Start
-Ergebnisse- -Tabellen- -FV Zabeltitz- -Allgemein-
Aktuell
Spielplan
Nachholspiele
Größte Ergebnisse
Höchste Heimsiege
Höchste Auswärtssiege
Ergebnisverteilung
Häufigkeiten
Aktuell
Heimtabelle
Auswärtstabelle
Hinrunde
Rückrunde
Gesamttabelle
Ergebnisse
PDF-Spielplan
Torbilanz
Ergebnisverteilung
Tabellensituation
Serien
Zuschauerbilanz
Schiedsrichterstatistik
Torschützen
Scorer
Einsätze
Strafen
Spielerkader
Trainerstatistik
Torschützen
Torbilanz
Zuschauerbilanz
Elfmeter
Serie (Ungeschlagen)
Serie (Sieglos)
Serie (Siege)
Serie (Niederlagen)

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 


Sparkassen-Kreisoberliga Meißen 2017/18 (Stand 08.10.2017)

Ergebnisse und Tabelle

6. Spieltag

Samstag, 07.10.2017 15:00
    SV Fortschritt Meißen-West LSV 61 Tauscha 3:2 (1:1)  
Sonntag, 08.10.2017 15:00
    BSG Stahl Riesa 2. Meißner SV 08 1:3 (0:1)  
    SG Canitz Berbisdorfer SV 13:2 (6:1)  
    Großenhainer FV 2. SV Strehla 3:0 (0:0)  
    TSV 1862 Radeburg SV Traktor Priestewitz 3:0 (1:0)  
    SV Lampertswalde FV Zabeltitz 1:3 (1:1)  
    SG Kreinitz Lommatzscher SV 1:1 (1:1) abgebr. Wertung 2:0
P   Verein Sp. S U N Diff. Tore Pkt.
1. (2.) Meißner SV 08 6 5 0 1 16 19 : 3 15
2. (4.) SG Canitz 6 4 1 1 18 25 : 7 13
3. (3.) SG Kreinitz 6 4 1 1 13 21 : 8 13
4. (1.) Lommatzscher SV 6 4 1 1 8 14 : 6 13
5. (5.) Großenhainer FV 2. 6 3 1 2 2 12 : 10 10
6. (7.) FV Zabeltitz 6 3 1 2 -1 8 : 9 10
7. (6.) SV Fortschritt Meißen-West 6 3 1 2 -2 11 : 13 10
8. (12.) TSV 1862 Radeburg 6 2 1 3 2 12 : 10 7
9. (8.) SV Traktor Priestewitz 6 2 0 4 -9 7 : 16 6
10. (9.) Berbisdorfer SV 6 2 0 4 -19 9 : 28 6
11. (10.) LSV 61 Tauscha 6 1 2 3 -4 11 : 15 5
12. (11.) SV Lampertswalde 6 1 2 3 -6 7 : 13 5
13. (13.) BSG Stahl Riesa 2. 6 1 1 4 -7 8 : 15 4
14. (14.) SV Strehla 6 1 0 5 -11 6 : 17 3

SV Fortschritt Meißen-West - LSV 61 Tauscha 3:2 (1:1)

Zuschauer: 57

SG Canitz - Berbisdorfer SV 13:2 (6:1)

Zuschauer: 63

Großenhainer FV 2. - SV Strehla 3:0 (0:0)

Zuschauer: 53

TSV 1862 Radeburg - SV Traktor Priestewitz 3:0 (1:0)

Zuschauer: 40

SV Lampertswalde - FV Zabeltitz 1:3 (1:1)


FV Zabeltitz: Sandro Dölitzsch - Matthias Müller, André Däweritz, Christian Böhme - Falk Richter (66. Michael Görnitz), Enrico Altmann, Rico Bretschneider, Erik Ullmann (90. Tom Leppchen), Mario Mögel - Harlamp Halkidi (72. Ingo Propp), Tom Kschiwan; Trainer: Jürgen Splittgerber

Tore: 0:1 Tom Kschiwan (39. / Harlamp Halkidi); 1:1 (40.); 1:2 Enrico Altmann (61. / André Däweritz); 1:3 Enrico Altmann (81. / Rico Bretschneider)

Schiedsrichter: Rico Schulze - Assistenten: Sandro Mildner, Stefan Wachs

Zuschauer: 63

Gelbe Karte: - / Enrico Altmann (2.), Mario Mögel (3.)

Wer vor dem Spiel glaubte, dass man hier in Lamperswalde locker drei Punkte mit nach Hause nehmen kann, der sollte sich gewaltig irren. Auf dem schwer bespielbaren Platz, der Regen hatte den Rasen sehr aufgeweicht, entwickelte sich ein Spiel was sehr viel Kraft kostete. Dem FV Zabeltitz war anzumerken, dass sie über die spielerische Linie den SV Lamperswalde unter Druck setzen wollte. Phasenweise waren auch sehenswerte Spielzüge zu erkennen! Aber im Torabschluss versagten wie so oft die Nerven.

Die SV Lamperswalde beschränkte sich zu diesem Zeitpunkt fast ausschließlich auf eine kompakte Abwehrarbeit und der FV Zabeltitz tat sich schwer diesen Riegel zu knacken. Doch in der 39. Minute war es Tom Kschiwan, der zum viel umjubelten 1:0 aus Zabeltitzer Sicht einnetzte. Man war noch in Jubellaune, da nutzte Marcus Grille eine Unstimmigkeit in der Zabeltitzer Abwehr zum 1:1 Ausgleichtreffer. Es war der erste Schuss in Richtung Gästetor und das Ding war drin. Mario Mögel, Falk Richter und der unermüdliche Enrico Altmann versuchten nun immer wieder aus dem Mittelfeld heraus, mit Spielübersicht Akzente zu setzen. Dazu kam, dass André Däweritz mit seiner Abwehr kaum Torchancen des Gegner zuließ.

Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeitpause. In der Kabine wurde nochmals gesagt, dass man nicht in Hektik verfallen sollte und das die Chancen zum Torerfolg bestimmt noch kommen werden. Doch mit dem Anpfiff zur zweiten Spielhälfte begann ein Sturmlauf der Heimmannschaft. Mit Glück und einem gut aufgelegten Sandro Dölitzsch im Tor überstand man auch diese Druckphase. In der 61. Minute setzte sich Enrico Altmann energisch durch und erzielte die 2:1 Führung. Jetzt galt es, dieses Ergebnis bis zum Schlusspfiff zu halten. Nur fünf Minuten nach dem Führungstreffer verletzte sich Falk Richter und für ihn kam Michael Görnitz ins Spiel. Nochmals sechs Minuten später verletzte sich auch noch Harlamp Halkidi und Ingo Propp, der schon im Vorspiel 45 Minuten auf dem Platz stand, kam nun ins Spiel. Beiden Mannschaften merkte man nun an, dass dieses Spiel sehr viel Kraft gekostet hatte. Doch der FV Zabeltitz wollte sich mit dem 2:1 nicht zufrieden geben und es dauerte bis zur 81. Minute und da war wieder Enrico Altmann zur Stelle und erhöhte mit einem wuchtigen Kopfball das Ergebnis auf 3:1. Lamperswalde warf nun alles nach vorn und im Minutentakt ergaben sich Möglichkeiten der Resultatverbesserung.

Am Ende behielt der FV Zabeltitz die Nerven und der Sieg auf gegnerischen Platz war insgesamt nicht unverdient!

J.S.

SG Kreinitz - Lommatzscher SV 1:1 (1:1) [abgebr., 2:0]

Spielabbruch in der 90. Minute wegen Tätlichkeit gegen einen Linienrichter durch einen Spieler des Lommatzscher SV


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

   




www.obstwein24.de

Seitenanfang Copyright © 2003-2018   www.fussball-zabeltitz.de
Version 2.0

Alle Rechte vorbehalten.
Template by Absalom Media