optimiert für:
www.fussball-zabeltitz.de --> Startseite

Spiele & Ergebnisse
1.Männer 2017/18
26.Spieltag am 24.6.18
Tauscha-Strehla -:-
Priestewitz-Meißner SV -:-
Kreinitz-Stahl Riesa -:-
Meißen-West-Canitz -:-
L'walde-GFV 2. -:-
Zabeltitz-Radeburg -:-
Lommatzsch-Berbisdorf -:-
Spieltagdetails     Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
7.Tauscha-237
8.Zabeltitz-537
9.Berbisdorf-3235
 : 

2.Männer 2017/18
25.Spieltag am 17.6.18
Hirschstein - Zabeltitz13:1
26.Spieltag am 24.6.18
Zabeltitz - Lok Riesa -:-
Spieldetails   Tabelle
Blitztabelle
  DiffPkt
 : 
8.Seerhausen-3122
9.Zabeltitz 2.-3722
10.L'walde 2.-4616
 : 

A-Junioren
5.Spieltag am 2.6.18
Stauchitz - Zabeltitz 4:5
6.Spieltag am 16.6.18
Zabeltitz - Radeburg 2:0
Spieldetails     Tabelle

B-Junioren
17.Spieltag am 27.5.18
Zabeltitz - Meißner SV 3:7
18.Spieltag am 17.6.18
Radeburg - Zabeltitz 6:4
Spieldetails     Tabelle

D-Junioren
21.Spieltag am 2.6.18
Röderau - Zabeltitz 5:1
22.Spieltag am 16.6.18
Zabeltitz - spielfrei -:-
Spieldetails     Tabelle

E-Junioren
17.Spieltag am 26.5.18
Strehla - Zabeltitz 1:9
18.Spieltag am 16.6.18
Zabeltitz - Hirschstein 7:2
Spieldetails     Tabelle

F1-Junioren
13.Spieltag am 2.6.18
Strehla - Zabeltitz2:21
18.Spieltag am 15.6.18
Tauscha 2. - Zabeltitz5:7
Spieldetails     Tabelle

F2-Junioren
6.Spieltag am 27.5.18
Stahl Riesa 3. - Zabeltitz 2.24:0
7.Spieltag am 3.6.18
Zabeltitz - spielfrei-:-
Spieldetails     Tabelle

Alte Herren 2018
4.Spiel am 25.5.18
Stahl Riesa - Zabeltitz 1:1
5.Spiel am 1.6.18
Hirschstein - Zabeltitz aus
Spieldetails

G-Junioren
Turnier in Zabeltitz am 3.6.18
Zabeltitz4.Platz

Frauen
Testspiel am 17.7.16
Haida/E'da - Zabeltitz 4:1
Testspiel am 13.8.17
Zabeltitz - Haida 2:4


Google-Suche
  
 Internet
 fussball-zabeltitz.de

Besucherzähler
Online:
Heute:
Gestern:
Tagesrekord:  
seit 15.6.03:  
Onlinerekord:  
Seitenaufrufe:  
 1
 5
 13
 308
 286197
 24
 1857779
 

Die Homepage ist seit
Tagen online!

Mitgliedsbeiträge
Mitgliedsantrag
Beitragsordnung

Erwachsene:
bis 18 Jahre:
  96 Euro/Jahr
36 Euro/Jahr

Die komplette Saison im Überblick.

Start
-Ergebnisse- -Tabellen- -FV Zabeltitz- -Allgemein-
Aktuell
Spielplan
Nachholspiele
Größte Ergebnisse
Höchste Heimsiege
Höchste Auswärtssiege
Ergebnisverteilung
Häufigkeiten
Aktuell
Heimtabelle
Auswärtstabelle
Hinrunde
Rückrunde
Gesamttabelle
Ergebnisse
PDF-Spielplan
Torbilanz
Ergebnisverteilung
Tabellensituation
Serien
Zuschauerbilanz
Schiedsrichterstatistik
Torschützen
Scorer
Einsätze
Strafen
Spielerkader
Trainerstatistik
Torschützen
Torbilanz
Zuschauerbilanz
Elfmeter
Serie (Ungeschlagen)
Serie (Sieglos)
Serie (Siege)
Serie (Niederlagen)

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 


Sparkassen-Kreisoberliga Meißen 2017/18 (Stand 17.09.2017)

Ergebnisse und Tabelle

4. Spieltag

Samstag, 16.09.2017 15:00
    SV Strehla SV Traktor Priestewitz 4:0 (2:0)  
    SV Fortschritt Meißen-West SV Lampertswalde 2:2 (2:0)  
Sonntag, 17.09.2017 15:00
    BSG Stahl Riesa 2. LSV 61 Tauscha 5:2 (3:2)  
    SG Canitz Lommatzscher SV 1:1 (0:0)  
    Großenhainer FV 2. Meißner SV 08 1:0 (0:0)  
    TSV 1862 Radeburg Berbisdorfer SV 0:1 (0:0)  
    SG Kreinitz FV Zabeltitz 2:0 (1:0)  
P   Verein Sp. S U N Diff. Tore Pkt.
1. (2.) SG Canitz 4 3 1 0 9 12 : 3 10
2. (3.) Lommatzscher SV 4 3 1 0 8 12 : 4 10
3. (1.) Meißner SV 08 4 3 0 1 12 14 : 2 9
4. (4.) SG Kreinitz 4 3 0 1 11 16 : 5 9
5. (5.) SV Fortschritt Meißen-West 4 2 1 1 -2 8 : 10 7
6. (10.) Berbisdorfer SV 4 2 0 2 -5 5 : 10 6
7. (7.) SV Lampertswalde 4 1 2 1 -1 6 : 7 5
8. (13.) BSG Stahl Riesa 2. 4 1 1 2 -3 7 : 10 4
9. (6.) LSV 61 Tauscha 4 1 1 2 -3 6 : 9 4
10. (8.) FV Zabeltitz 4 1 1 2 -4 4 : 8 4
11. (11.) Großenhainer FV 2. 4 1 1 2 -4 4 : 8 4
12. (14.) SV Strehla 4 1 0 3 -2 5 : 7 3
13. (9.) SV Traktor Priestewitz 4 1 0 3 -9 4 : 13 3
14. (12.) TSV 1862 Radeburg 4 0 1 3 -7 2 : 9 1

SV Strehla - SV Traktor Priestewitz 4:0 (2:0)

Zuschauer: 50

SV Fortschritt Meißen-West - SV Lampertswalde 2:2 (2:0)

Zuschauer: 55

BSG Stahl Riesa 2. - LSV 61 Tauscha 5:2 (3:2)

Zuschauer: 88

SG Canitz - Lommatzscher SV 1:1 (0:0)

Zuschauer: 178

Großenhainer FV 2. - Meißner SV 08 1:0 (0:0)

Zuschauer: 100

TSV 1862 Radeburg - Berbisdorfer SV 0:1 (0:0)

Zuschauer: 90

SG Kreinitz - FV Zabeltitz 2:0 (1:0)


FV Zabeltitz: Sandro Dölitzsch - Michael Görnitz, André Däweritz, Matthias Müller - Harlamp Halkidi, Falk Richter - Rico Bretschneider (77. Christoph Schulze), Tom Kschiwan, Erik Ullmann, Ingo Propp, Marcus Altmann (13. Falk Partuscheck); Trainer: Lutz Altmann

Tore: 1:0 (27.); 2:0 (Foulelfmeter, 68.)

Schiedsrichter: Robert Zeibig (SV Lampertswalde) - Assistenten: Pascal Paternoga (TSV Radeburg 1862), Toni Böhmig (LSV 61 Tauscha)

Zuschauer: 50

Gelbe Karte: - / André Däweritz, Matthias Müller, Ingo Propp

Überspitzt kann man behaupten, dass beide Torhüter während der 90 Minuten sich zu einem gemütlichen Plausch bei herrlichem Fußballwetter hätten treffen können. Das Spiel fand fast ausschließlich zwischen den Strafräumen statt. Ein unnötiger Freistoß für die SG Kreinitz in der 27. Minute an der linken Strafraumseite führte dann dazu, dass der hereingeschlagene Ball direkt am langen Pfosten von René Kögler gut angenommen wurde. "Haken rechts, Haken links, Pike, Innenpfosten und schon stand es 1:0 für die Heimmannschaft. Vom Spielverlauf her völlig überraschend, aber auch wenn der FV Zabeltitz mehr Spielanteile bis zu diesem Zeitpunkt hatte, aus dem Mittelfeld und im Sturm kam zu wenig, um die gut gestaffelte gegnerische Abwehr in Verlegenheit zu bringen. Mehr Ballbesitz ist eben noch kein Garant dafür, dass man als Sieger den Platz verlässt. Natürlich darf hier nicht unerwähnt bleiben, dass schon in der 13. Minute Marcus Altmann verletzt (ohne gegnerische Einwirkung) das Spielfeld verlassen musste. Mit dem 1:0 ging es dann in die Halbzeitpause und die zweite Halbzeit begann so, wie die Erste geendet hatte. Verbissen geführte Zweikämpfe, Fehlpässe, kaum Spielfluss auf beiden Seiten. In der 68. Minute tauchte René Kögler, der sich vorrangig im eigenen Abwehrverbund aufgehalten hatte, vor dem Zabeltitzer Strafraum auf, umspielte gleich zwei Gegenspieler und Matthias Müller war es dann, der ihn im Strafraum etwas unsanft vom Ball trennte. Natürlich Elfmeter und Mohamad Abdalla war es, der den fälligen Strafstoß zum 2:0 unhaltbar einnetzte. In der 77. Minute verletzte sich Rico Bretschneider und für ihn musste Christoph Schulze ins Spiel.

Natürlich muss man sagen, dass einige Spieler beim FV Zabeltitz fehlten, aber auch die Spieler, die an diesem Sonntag auf dem Platz standen, hätten für die eine oder andere Überraschung sorgen können. Doch wenn gegenseitige Schuldzuweisungen im Spiel die Oberhand gewinnen, dann darf man sich über den Punkteverlust nicht wundern. Dass der Mannschaft eine schwere Saison bevorsteht, ist bekannt. Aber man hat es selber in der Hand zu zeigen, dass der FV Zabeltitz ein ernstzunehmender Gegner ist.

J.S.


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

   




www.obstwein24.de

Seitenanfang Copyright © 2003-2014   www.fussball-zabeltitz.de
Version 2.0

Alle Rechte vorbehalten.
Template by Absalom Media